Suche
Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Sie sind hier  Freundeskreis

Liebe Kulturinteressierte,
liebe Freunde des Kleinen Theaters Haar,

mit seinem vielseitigen Programm und der besonderen Atmosphäre eines denkmalgeschützten Gebäudes ist das Kleine THEATER HAAR ein Juwel, zu dessen Bestand und Belebung wir beitragen möchten.

Deshalb wurde im Februar 2016 der "Freundeskreis Kleines Theater Haar e.V." gegründet, der sich die Förderung und Unterstützung des Kleinen THEATER HAAR zum Ziel gesetzt hat. Dies wollen wir insbesondere durch die Unterstützung des Kleinen THEATER HAAR bei der Durchführung von Veranstaltungen, bei der Öffentlichkeitsarbeit und bei der Akquise von Mitteln für die Durchführung sozio-kultureller Veranstaltungen im Kleinen THEATER HAAR tun.

Für den Erfolg unseres Vereins und die Zukunft des Kleinen THEATER HAAR brauchen wir Ihre tatkräftige Unterstützung! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Auch für einmalige oder regelmäßige Spenden an unseren gemeinnützigen Verein sind wir dankbar. Wenn Sie Interesse an der Arbeit des Vereins haben und/oder bei uns mitarbeiten wollen, schreiben Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse:

Horst.Assmann@kleinestheaterhaar-verein.de oder einen Brief an "Freundeskreis Kleines Theater Haar e.V., Casinostr. 75, 85540 Haar"

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Sollten Sie an einer Mitgliedschaft interessiert sein, können Sie das beiliegende Beitrittsformular herunterladen, ausfüllen und per Briefpost an die oben genannte Adresse senden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt (jeweils Minimum pro Jahr) 20 € für Einzelpersonen, 40 € für Familien und 10 € für Schüler, Studenten, Arbeitssuchende, Azubis und sonstige Ermäßigungen.

Spenden können Sie auf folgendes Konto des Vereins überweisen:

IBAN: DE 33 7016 6486 0001 3471 01, BIC: GENODEF1OHC

Der Verein hat inzwischen (Stand 17. April 2018) 77 Mitglieder. In der Mitgliederversammlung vom 17.04.2018 im Seminarraum des Kleinen Theaters Haar berichtete der Vorstand über die Aktivitäten des Vereins im Jahr 2017. Der Verein nahm mit einem eigenen Projekt (in Kooperation mit der VHS Haar und dem Kleinen Theater Haar) am ZAMMA-Festival teil. Des Weiteren wurde ein Herbstfest organisiert, ein Stand auf dem Haarer Weihnachtsmarkt betreut und das Kleine Theater tatkräftig bei der Durchführung des 1. Starkbierfestes unterstützt. Nicht zuletzt konnte der Verein das Kleine Theater aufgrund der eingenommenen Mitgliedsbeiträge und Spenden im Jahr 2017 mit insgesamt 4.626,00 € unterstützen. Diese Gelder flossen in verschiedene ZAMMA-Projekte des Kleinen Theaters, in inklusive Vorhaben sowie Veranstaltungen für Kinder.

Für 2018 plant der Verein den Stand des kbo-Sozialpsychiatrischen Zentrums auf der Künstermeile in Haar am 01.07. und den Kulturladen einzigART auf dem Weihnachtsmarkt zu unterstützen. Am 09.09.2018 wird das 2. Herbstfest mit Grillen und kleinem Rahmenprogramm stattfinden. Fortgeführt werden im Kleinen Theater auch die sehr beliebten Weißwurstfrühstücke am Sonntagmorgen (nächster Termin ist der 20.05.2018, bitte voranmelden!).
Der Haushaltsplan 2018 sieht insgesamt einen Betrag von 3.500 € für die Förderung von inklusiven Projekten und sozialer Kulturarbeit des Kleinen Theaters Haar vor und gewährt einen Zuschuss für die neuen Scheinwerfer im Theatercafé.

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand neu gewählt. Alois Rath (bisher Kassier) kandidierte aus beruflichen Gründen nicht mehr - an dieser Stelle herzlichen Dank für die Mitarbeit im Freundeskreis! Horst Aßmann (1. Vorsitzender), Dr. Ulrike Holtappel (2. Vorsitzende), Marina Schachameyer (Schriftführerin), sowie die Beisitzer Britta Tiedtke-Heimers, Roland Karasek und Gudrun Tomlinson wurden wiedergewählt. Albert Knott wurde neu zum Kassier des Vereins gewählt. Wiedergewählt wurden auch die Kassenprüfer, Erwin Ries und Renate Fahmüller.
Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und Anregungen! Vielleicht sehen wir uns ja am 01.07. auf der Künstermeile oder am 09.09. beim Herbstfest.

Im April 2018

Der Vorstand

der Vorstand besteht aus folgenden Personen: 

Horst Aßmann, 1. Vorsitzender
Dr. Ulrike Holtappel, 2. Vorsitzende
Marina Schachameyer, Schriftführerin
Albert Knott, Kassier
Gudrun Tomlinson, Britta Tiedtke-Heimers und Roland Karasek als Beisitzer.

    

 

Startseite